Skaten in der Düffelt

Skaten in der Düffelt

Auch in Rindern, Düffelward & Umgebung sind Kinder und Jugendliche bei gutem Wetter auf ihren Skateboards & Longboards unterwegs. Mit einem gemeinsamen Brief haben sie sich an unsere Bürgermeisterin Northing gewandt, mit der Bitte um Schaffung geeigneter Skatemöglichkeiten in der Düffelt. Auf den bisher genutzten Plätzen werden sie oft vertrieben und es fehlen auch geeignete obstacles, um nicht nur zu fahren sondern auch gemeinsam an Tricks zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln.

Brief an die Bürgermeisterin
Die Bürgermeisterin hat den Brief an das JuBu weitergereicht und wir würden gern gemeinsam mit interessierten Jugendlichen schauen, welche Möglichkeiten es für die jungen skater in der Düffelt gibt und was auf jeden Fall schnellstmöglich verbessert werden sollte.

1.Treffen im Jugendheim Rindern
Mit den Unterzeichnern des Briefes haben wir ein 1.Treffen vereinbart, zu dem aber auch alle anderen interessierten Jugendlichen eingeladen.
Es findet statt am
Dienstag 23.Juni`20      um 17.00 Uhr
im Jugendheim Rindern, Hohe Staße 109  (gegenüber der Grundschule)

Bei diesem Treffen wird auch die Jugendpflegerin vom Fachbereich Jugend & Familie der Stadt mit dabei sein.
Wer mit überlegen möchte, eigene Ideen beisteuern kann oder gern aktiv in der Planung dabeisein möchte kommt an diesem Nachmittag einfach mal ins Jugendheim Rindern.

“Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch einmal zu versuchen.”   (Thomas Alva Edison)

Wir laden euch ein, gemeinsam den Versuch zu starten in der Düffelt für verbesserte Skate-Möglichkeiten zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar